Effizienter und effektiver: 5 Gründe für wochenbasierte Planung

Du bist ambitioniert und diszipliniert, aber frustriert dass du deine Ziele nicht erreichts, oder nicht in der geplanten Zeit?

Wenn das auf dich zutrifft, dann habe ich gute Neuigkeiten: viel Frust kann vermieden werden, wenn du wochenbasiert planst. Ich gebe dir fünf gute Gründe für die Effektivität dieses Ansatzes sowie praktische Umsetzungstipps. Los geht’s!

1. Die Woche hat die optimale Länge für einen Planungs- und Evaluationszyklus

  • Ein Jahr ist zu lang – Ziele verlieren ihre Motivationskraft. Auch birgt ein jährlicher Evaluationszyklus die Gefahr, dass viel Zeit und Energie auf einmal verloren ist.
  • Ein Tag ist zu kurz – wenn man versucht, ihn zu überfrachten, wird das Leben hektisch.
  • Eine Woche bietet sechs Tage ununterbrochene Arbeit und die Chance einer anschließenden Evaluation. Ziele können nach 7 Tagen erreicht werden.

2. Die Woche bietet das optimale Verhältnis zwischen Arbeit und Ruhe

  • Ruhe ist essenziell für den Erfolg
  • Eine Woche bietet 6 Tage kontinuierliche Arbeit und einen Tag Ruhe.
  • Dieser Rhythmus hat sich als optimal herausgestellt, Selbstversuche Arbeit und Erholung gleichmäßig auf alle 7 Wochentage zu verteilen sind gescheitert

3. 52 Möglichkeiten, besser zu werden

  • Ziele am Ende der Woche nicht erreicht?
  • Kein Problem, es gibt im Jahr noch 51 weitere Chancen
  • Adaptieren Sie T.A. Edisons Mindset:

„Ich bin nicht gescheitert – ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben.“

4. Sogar Gott praktiziert wochenbasierte Planung

  • Ahmen Sie manchmal Vorbilder nach? Das macht bei erfolgreichen Menschen durchaus Sinn.
  • Würden Sie sich ein Beispiel an einer Person nehmen, die niemals gescheitert ist?
  • Gott schuf die Welt in 6 Tagen, am 7. ruhte er. Noch Fragen?

5. Implementierung: Es gibt ein fertiges, bewährtes Tool

  • Wie implementieren?
  • Die meisten Timer geben der Woche nicht ihren gebührenden Raum
  • Alle weekview Produkte sind um die Woche herum gebaut
    • Jede Woche beginnt mit einer Übersichtsseite
    • Die nächste Woche taucht via Register schon am Horizont auf
    • Ihre wichtigen aber nicht dringlichen Ziele bekommen einen gebührenden Platz => Sie behalten Sie im Auge!

Autor: Alin Christoph Cucu

Hier können sie mehr über Alin Christoph Cucu erfahren:
graceperformancecoaching.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.