Warum Tun vor Planen kommt: die 4 weekview Erfolgsschritte

Stellen Sie sich vor, Sie seien ein aufstrebender Profisportler. Die großen Erfolge haben sich bisher noch nicht eingestellt, aber das soll sich in naher Zukunft ändern. Wie würden Sie vorgehen, um in absehbarer Zeit den Durchbruch zu schaffen?

Die schlechteste Möglichkeit:

  1. Ziel definieren
  2. Planen
  3. Plan durchziehen
  4. Ergebnis evaluieren

Besser ist da das bekannte PDCA-Schema:

  1. Plan
  2. Do
  3. Check
  4. Act

Das weekview Erfolgsschritte-Modell ist noch besser:

  1. Erkennen
  2. Tun
  3. Wurzeln
  4. Planen

Welche Vorteile diese Abfolge konkret bringt? Lesen Sie weiter!

Erster Schritt: Erkennen statt nur Ziel definieren

  • Besser als nur „Ziele setzen“ oder „Planen“ – umfasst alle Aspekte des menschlichen Daseins, vor allem Lebenssinn, Mission und Vision
  • Hilft motivierende Ziele zu setzen, die wirklich Ihr Herz berühren

Beispiel: Ein Job bietet die gute finanzielle Aussichten, aber du spürst dass Ihre Berufung woanders liegt. Letzterer Weg wird dir mehr Motivation bescheren!

 

Zweiter Schritt: Tun statt gleich planen

  • Überraschend: nicht sofort planen!?
  • Ein ungefährer Plan muss vorhanden sein
  • Sofortiges Handeln versorgt dich mit wichtigen Erfahrungen, die helfen bessere Pläne zu schmieden

Beispiel: du möchtest am liebsten Podcaster sein und in Podcasts dein Wissen weitergeben. Probiere es gleich aus, bevor du einen Fünfjahresplan erstellst!

 

Dritter Schritt: Wurzeln

  • Vergessen in den meisten konventionellen Managementzyklen
  • Sehr wichtig um Körper und Geist zu erholen und Korrekturen vorzunehmen (siehe Sonntag!)

Beispiel: Gönne dir Pausen (wieso nicht wöchentlich den Sonntag?), die mit schönen Aktivitäten gefüllt sind, welche dir Abstand zu deiner Tätigkeit gewähren. Manches rückt sich von allein zurecht, durch den Abstand wird dir manches klarer.

 

Vierter Schritt: Planen

  • Mit der gewonnenen Erfahrung kannst du deine ursprünglichen Pläne neu bewerten und nachbessern
  • Vielleicht willst du in die Phase 1 Erkennen eintreten, vielleicht gleich mit Phase 2 Tun weitermachen

In jedem Fall ist die 7-Tageswoche der ideale Mini-Entwicklungszyklus für uns Menschen (siehe nächstes Video!). Mit einem weekview Timer ist es leichter als je zuvor, diesem natürlichen Rhythmus zu folgen!

 

Autor: Alin Christoph Cucu

Hier können sie mehr über Alin Christoph Cucu erfahren:
graceperformancecoaching.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.